Bleaching



Unter Bleaching versteht man die Aufhellung der eigenen Zähne mittels verschiedener Arten der Vorgehensweise. Bleachen kann man nur gesunde Zähne, die idealerweise auch füllungsfrei sind. Kronen oder Brücken können mittels Bleaching nicht aufgehellt werden, sondern behalten ihre Farbe wie ursprünglich angefertigt. Besteht hier der Wunsch nach Aufhellung, so bleibt nur die Neuanfertigung.
Warum werden Zähne dunkler mit der Zeit und auch im Laufe des Lebens. Durch den Verzehr und Gebrauch von Tabak, Farbstoffen in Lebensmitteln, Kaffee, Tee oder Rotwein werden Ihre Zähne verfärbt und wirken dunkler. Für oberflächliche Ablagerungen, die noch nicht in die Zahnoberfläche eingedrungen sind, ist eine Professionelle Zahnreinigung die zunächst zur empfehlende Behandlung. Sollten die Verfärbungen jedoch schon in den Zahnschmelz eingedrungen sein und diesen dunkel, orange oder gelb verfärbt haben oder Sie von Natur aus eine dunklere Zahnfarbe haben, dann ist die einzige Möglichkeit Ihre Zähne wieder aufzuhellen, das sogenannte Bleaching.



Die Vorgehensweise beim Bleaching



Eine Professionelle Zahnreinigung ca. 1 Woche vor der eigentlichen Bleaching-Sitzung dient der Entfernung von harten und weichen Zahnbelägen, um ein optimales und vor allem gleichmäßiges Bleaching-Ergebnis zu garantieren.
Am Tag des Bleachings wird zum Schutz des Zahnfleisches eine Zahnfleischmaske angelegt. Diese ist erforderlich, weil das Bleachinggel sonst das empfindliche Zahnfleisch verletzen kann. Nach dicht angelegter Zahnfleischmaske wird das Gel aufgetragen und mittels LED Licht der Prozess der Aufhellung aktiviert. Wie oft man das Gel neu aufträgt hängt vom gewünschten Farbergebnis ab. Zwischen dem einzelnen Auftragen kann jederzeit mit dem Spiegel durch Sie mitentschieden werden, ob das Ergebnis ausreicht oder noch zu verbessern ist.
Während und nach der Zahnaufhellung kann bei Patienten eine vorübergehende Überempfindlichkeit der Zähne auftreten, welche von Patienten als Piksen oder Stechen empfunden werden kann. Diese Überempfindlichkeit klingt in der Regel innerhalb von 12 Stunden vollständig ab, ist normal und völlig unschädlich und kommt auch nur selten vor.
Nach dem Bleaching Vorgang ist es notwendig für 24h eine sogenannte weiße Diät einzuhalten. Hierzu haben wir eine schriftliche Patienteninformation für Sie, die Sie nach der Behandlung erklärt und ausgehändigt bekommen.



Bleaching Foto 1



Ist Bleaching schädlich ?



Das Bleaching beim Zahnarzt ist bei ordnungsgemäßer Durchführung vollkommen ungefährlich. Bei uns wird das Bleaching und die Professionelle Zahnreinigung nur von kammergeprüften und speziell ausgebildeten Fachassistentinnen durchgeführt.



Bleaching Foto 1

Öffnungzeiten


täglich von 8.00 Uhr - 13.00 Uhr

Mo  8.00 Uhr - 13.00 Uhr  15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Di  8.00 Uhr - 13.00 Uhr  15.00 Uhr - 19.00 Uhr
Mi  8.00 Uhr - 13.00 Uhr  
Do  8.00 Uhr - 13.00 Uhr  15.00 Uhr - 19.00 Uhr
Fr  8.00 Uhr - 13.00 Uhr  u. nach Vereinbarung
Sa  nach Vereinbarung

Terminvereinbarungen unter: 02131–20 30 90

Mitgliedschaft


Verlinkung DGZMK qr-code link zu facebook

Kaarst Barrierefrei