Foto Kiefergelenk-Funktionsdiagnostik

Kiefergelenk-Funktionsdiagnostik



Beschwerden an Kiefergelenk und Bewegungsapparat sind für viele Patienten ein Teil des täglichen Lebens geworden. Es wird der Schnelligkeit des Lebens Tribut gezollt und nachts mit den Zähnen das verarbeitet, was tagsüber "liegen geblieben" ist. Umgekehrt kann aber auch eine Fehlbelastung des Bewegungsapparates, ebenso wie ein Trauma zu einer Einschränkung der Kiefergelenksfunktion und damit des Kauapparates führen. Hier gilt es durch genaue diagnostische Verfahren, sowohl manuell als auch im Einzelfall computerunterstützt, ggf. in Verbindung mit Physiotherapeut, Orthopäden und Osteopath herauszufinden, welche Ursachen für das Beschwerdebild verantwortlich sind.

Leider sind weder die diagnostischen, noch die therapeutischen Maßnahmen, Teil des gesetzlichen Versicherungskataloges. Das sollte Sie aber nicht davon abhalten, uns bei derartigen Problemen anzusprechen. Es gibt fast immer eine Lösung.